Kräuter und Ernährung

​Wurzeltag

Sa, 29. Oktober 2016, 13:00 - 18:00 Uhr
Treffpunkt: Otterfleck 2, 91801 Markt Berolzheim
Kursgebühr: 18 Euro. Max. 10 Teilnehmer

Die Pflanzen begeben sich langsam in Winterruhe, sie speichern wichtige Stoffe in Ihren Wurzeln, damit sie im nächsten Frühjahr wieder neu loslegen können. Auch für uns kann eine ruhigere Zeit beginnen, wenn wir mit der Natur und Ihren Rhythmen mitgehen. Auch wir können dann wieder mehr nach innen schauen, Rückblicke wagen, was wir in diesem Jahr geerntet haben, wir können uns darauf aus-

ruhen und uns stabilisieren, damit wir die Zeit des Winters gut überstehen.

Aus den Schätzen des Bodens können wir uns noch hilfreiche Unterstützung holen. Wir können noch Tee`s, Tinkturen und Salben herstellen und natürlich auch noch stärkende Samen und Gerichte aus Wurzeln genießen. Dies wollen wir an diesem Tag gemeinsam tun.

Bitte mitbringen: Eine Gemüsebürste, 6 Schraubgläser, 1 Flasche 38 – 40%igen Korn oder Wodka, Schürze, Schreibzeug, festes Schuhwerk für draußen, Hausschuhe

Anmeldung bis 22.10.2016 bei: Claudia Hülstrunk Tel: 09146-95066 oder Email Claudia.huelstrunk@t-online.de

​Heimische Kräuter

Mo, 3. April 2017, 17:00 - 18:30 Uhr
mimafit-Gesundheitsschule, Dr.-Richard-Zöllerstr. 21, Gunzenhausen
Kursgebühr: 20,- Euro (Seminar, Kräuterimbiss, Tee).

Haben Sie schon einmal Gänse-blümchen oder Knoblauchsrauke gegessen?
Kräuter und Gewürze sind ein Gesundbrunnen der Natur. Sie wurden schon eher für die Heilkunde als für den Kochtopf entdeckt. Lange vor der Zeit von Pillen und Antibiotika erkannte und nützte man ihre Heilkraft und schrieb ihnen außergewöhnliche Wirkungen, ja sogar Zauberkraft zu. Viele Erfahrungen der frühen Heilkundigen werden heute von der modernen Medizin bestätigt.
Wir sprechen über die Wirkungen und Verwendungsmöglichkeiten der ersten heimischen Heil- und Würzpflanzen des Jahres.

Mitbringen: Hausschuhe, evtl. Notizblock und Stift

Anmeldung bitte bis 28.03.17 und Kursgebühr entrichten bei Margit Eckert, Tel 09831-8430 oder Email info@mirabelle-gun.de

​Tipp : Antifröstel - Herbstbad

5 Tropfen ätherisches Öl Mandarine rot bio und
3 Tropfen ätherisches Öl Orange bio
3 Tropfen ätherisches Öl YlangYlang bio,

in 100 ml Sahne einrühren und in das Badewasser geben - ein einzigartiger kuscheliger Herbsttraum.

Rezept von Margit Eckert.

close

Share

Tweet Facebook
Home close

Kursprogramm

< >